DIE AUSSTELLUNG STEHT AUF DEM SPIEL!


Die Zeit drängt – nur noch 60 Minuten bis zum Ausstellungsstart: Die Museumsdirektorin ist aufgebracht. Denn Publikum und Presse stehen schon Schlange, um die heiß ersehnte Ausstellung „Speyer – Stadt der Protestation“ zu sehen. Doch der Kurator ist spurlos verschwunden und hinterlässt eine unfertige Ausstellung mit einem Sammelsurium verschlossener Kisten und Pakete…

Erleben Sie Geschichte neu!

Escape&Museum Speyer vereint Spaß am Rätsellösen mit Luthers Lebensgeschichte und der Vorgeschichte zur Speyerer Protestation von 1529. Ziel des Spiels ist es, alle Rätsel des Raums gemeinsam in 60 Minuten zu lösen. Dazu muss das Team Codes knacken, Gegenstände kombinieren und historischen Ereignissen auf die Spur kommen.

EscapeMuseumLogo

Aus bewährtem Spielprinzip entwickelt!

Escape&Museum Speyer funktioniert wie ein „Live Escape Game“ – ein neues, spannendes und unterhaltsames Spielprinzip für 2-6 Personen. Die versteckten Hinweise in 60 Minuten aufzudecken, erfordert volle Konzentration sowie die Ideen und Talente aller Spielerinnen und Spieler. Teamwork lässt völlig neue Seiten an sich und den anderen entdecken und die Gruppe zusammenwachsen.

„Das Kniffeln in Ihrem Lutherraum hat uns sehr gut gefallen. Die Outdoorvariante ist für den Sommer auf unserer Wannado-Liste 🙂 Hut ab für die gelungene Gestaltung des Escaperooms!“
(U. und Y. Roll)

„Da ich immerzu an historischen Begebenheiten interessiert bin, fand ich die Kombination aus geschichtlicher Lehrstunde und klassischen Knobeleien sehr ansprechend. Das Escapemuseum in Speyer macht Lust auf mehr und ist für alle Zielgruppen geeignet, da wirklich jeder Ideen beisteuern kann, um am Ende irgendwie die Tür zu entriegeln.“
(C. Valdenaire, gameplane.de)

Unsere 6-Personen-Gruppe hatte sehr viel Spaß beim Spielen und Tüfteln, und selbst unsere beiden Vorab-Skeptiker waren total begeistert. Etwaige klaustrophobische Befürchtungen lösten sich bereits beim Betreten des hellen, großen Raumes in Wohl(!)gefallen auf. Es war interessant zu erleben, mit welch unterschiedlichen Herangehensweisen wir Spieler agierten und wie sich die Ergebnisse schlussendlich zum gemeinsamen Erfolg zusammen fügten. Ihre nette Betreuung und auch die kleinen Hilfestellungen, wenn`s wirklich mal klemmte, haben uns dabei sehr geholfen. Vielen Dank für dieses schöne Erlebnis!
(Monika Müller und Team)

Probieren auch Sie es aus!

Nur wer logisch kombiniert und die Zusammenhänge zwischen den historischen Geschehnissen herstellt, kann diese Aufgabe erfüllen!


Ein Videobeitrag von Spiegel Online beschreibt das Spielprinzip der “Live Escape Games” anhand eines Escape-Room-Erlebnisses in Hamburg:

SpiegelOnline_Stockholm

Der SWR berichtet über ein „Live Escape Game“ in Neuwied:

SWR_Landessschau

Eine Dokumentation der ARD informiert über ein „Live Escape Game“ in Köln:

ARD_TeamEscape